SenMotion

Therapie - Echtzeit-Monitoring und Intervention zur Wiederherstellung der Lebensqualität.

In unserem Interventionsansatz verfolgen wir das Ziel, mit Hilfe von audiovisuellen Informationen und Richtlinien individuell ein spezifisches Training mit Belastungssteuerung für den Anwender zu erstellen. Die Auswahl der Interventionsinhalte liegt in der Verantwortung des Betreuers (Arzt, Therapeut, Coach, etc.), jedoch werden konkrete Vorschläge für die inhaltliche und steuernde Gestaltung des Therapieplans mittels relevanter Trainingsprinzipien und zielgerichteter Belastungsparameter gemacht.

Für die Belastungskontrolle werden zudem kontinuierlich psychometrische Daten der Benutzer gesammelt (Schlafqualität, Müdigkeit, Gesundheitszustand, Beanspruchungsempfinden, usw.) und das Training darauf abgestimmt. Dank unseres offenen Systems wird es auch in Zukunft möglich sein, die Datenanalyse durch weitere Sensoren (z.B. Herzfrequenz- oder Herzfrequenzvariabilitätsanalysen) zu ergänzen.